Mal ganz groß: Neue Portalfräse

4122-Kugelspindeln-Software-WinPC-NC FraesmaschineUnsere neuste Maschine ist eingetroffen. Eine gigantische, nagelneue Portalfräse mit Kugelgewindespindeln und Schrittmotoren mit einem sagenhaften Arbeitsbereich von 1000 x 1000 x 100mm und Vmax=80mm/s. Hier können also die ganz großen Träume gefräst werden. Um die Leistungsfähigkeit zu unterstreichen haben wir eine anständige Kress Frässpindel mit 1050 Watt und 25.000 U/Min. dazu geordert.

Wir geben zu: Die hatten wir uns – obwohl uns die Maße bekannt waren – irgendwie kleiner vorgestellt.

Wer dieses Wunderwerk der Technik live bestaunen möchte hat als nächstes bei unserem Repair Cafe am kommenden Sonntag dazu die Gelegenheit.

Das ganze natürlich mit freundlicher Unterstützung durch die Stiftung anstiftung.

 

Technische Daten Fräse:

  • Verstärkte Seitenteile, 2 Führungswagen pro Seite
  • Führungen und Antriebe ( Riementriebe usw. )
  • Schrittmotoren (3A 2 Phasen 1,7 Nm 1,8°)
  • Steuerung 3R Step 5,7A max
  • 2x Kugelgewindespindel 16×10 für das Portal
  •  1x Kugelgewindespindel 16×10 im Portal
  • 1x Kugelgewindespindel für 16×5 Z-Achse
  • Maße über alles1400 x 1200 x 795
  • Vmax=80mm/s
  • Auflösung der Schrittmotoren 0,025mm (1/2 Schritt)
  • Genauigkeit der Maschine 0,05mm
  • Arbeitsbereich 1000 x 1000 x 100mm

 

Technische Daten Frässpindel:

  • Leistung : 1050 Watt
  •  Drehzahl : 5000 – 25000 1/min
  • Spannhals : 43mm
  •  Vollwellenregelelektronik für konstante Leistung und Drehzahl
  • Sanftanlauf und Anlaufstrombegrenzung
  • Stahl-Motorflansch mit Doppellagerung für höhere Fräskräfte
  • Spindelarretierung zum leichten Wechseln der Fräswerkzeuge
  • Elektronischer Überlastschutz verhindert das Überhitzen des Motors
  • Abschaltkohlebürsten zum Schutz des Motors
  • Zum Antrieb von Biegewellen geeignet

 

Der Lasercutter ist da!

IMG_20150424_225633Dank der Stiftung Anstiftung können wir nun endlich einen Lasercutter unser eigen nennen! Mit sagenhaften 35W und Wasserkühlung wird dieser ab sofort unseren Mitgliedern zur Verfügung stehen! Ein meisterhafter Lasercutter welcher vorher in München gute Dienste geleistet hat und dort verfeinert wurde.

Schneiden? Gravieren? Markieren? Alles kein Problem mehr.

Wer den Lasercutter in Action sehen will: Das nächste RepairCafe ist schon bald! Bis dahin sollte auch unsere neue CNC Fräse da sein.

 

 

Es geht wieder los!

delitzschNachdem wir nun in unsere neuen Räumlichkeiten gezogen sind haben wir ein ganzes Füllhorn an guten Neuigkeiten zu berichten.

Das wichtigste zuerst
Ihr findet uns nun in der Schulze Delitzsch Strasse 16. Hier haben wir eine kleine Halle gemietet. Diese ist nun auch ebenerdig und auch für Rollstuhlfahrer zugänglich. Gleichzeitig gibt es genug kostenfreie Parkplätze, genug Platz um zu rangieren und viele andere Verbesserungen.

Repair Cafe
Das Repair Cafe geht weiter! Wie gehabt jeden 1. Sonntag im Monat. Der nächste Termin ist der: 03.05.2015
Nach wie vor wäre es Klasse wenn ihr uns in den Kommentaren kurz ankündigt was ihr mitbringen wollt.

CNC Fräse
Wir sind nun stolzer Besitzer einer nagelneuen 100x100cm CNC Portalfräse. Diese ist bereits auf dem Weg zu uns und wird im April in Betrieb genommen.

Lasercutter
Auch sind wir endlich stolzer Besitzer eines Lasercutters. Hier haben wir den modifizierten Laser des FabLabs München übernehmen dürfen. Auch dieser wird noch im April in Betrieb gehen.

OpenLab
Kein FabLab ohne OpenLab! Bis alles an seinem Platz liegt machen wir erstmal nur 1x pro Monat ein OpenLab. Bitte in die Termine schauen. Wer ausserhalb der Reihe kommen will – das geht natürlich auch. Einfach Kontakt aufnehmen.

Bilder vom LED Cube Workshop

Am 31.08.2014 fand der LED Cube Workshop statt. Am Ende konnte jeder Teilnehmer einen fertigen LED Cube in den Händen halten, inklusive einer Software zur einfachen programmierung per USB.
Bilder gibts hier.

In kürze aktualisieren wir wieder unser Programm. Wir haben wieder viele Highlights für euch, wie zum Beispiel auf vielfachen Wunsch ein erweitertes Sketch Up Seminar.

 

 

Da ist das Ding! 3D-Drucker Spende erreicht FabLab!

IMG_2513Gestern ist unser erster 3D Drucker eingetroffen. Eine sehr nette private Spende. Dieser wird nun noch vernünftig kalibriert und kann dann seinen regulären Betrieb aufnehmen.

 

 

 

 

Es handelt sich um einen Sumpod mit folgenden Daten:

  • Build area: 240x240x150 mm
  • 2-Farbig (also 2 Köpfe die mit unterschiedlichem Filament bestückt werden können)
  • Auflösung: <0,02mm
  • Beheiztes Bett (MK2)
  • Komplett aus Aluminium

 


Eröffnung

eröffnungUnsere Eröffnung ist nun vorbei und wir danken allen Besuchern für ihr kommen! Es war ein wirklich fantastischer Tag mit vielen guten Gesprächen und wir ziehen eine positive Bilanz. Nicht nur Spendentechnisch sind wir hoch zufrieden, nein, wir konnten auch gleich 2 neue Mitglieder und 1 Fördermitglied in unseren Reihen begrüssen.

Wer nicht dabei sein konnte, der kann nochmal in der Galerie schauen was er verpasst hat.

Noch ein Hinweis: Unser Newsletter ist nun auch endlich auf den neuen Server umgezogen und kann wieder benutzt werden. Zur Anmeldung geht es hier.

Eröffnung & Repair Cafe

keepcalmLange hat es gedauert, viel wurde geschafft. Nun sind wir im zweiten Anlauf startklar für unsere Eröffnung!

Eine reine „Eröffnung“ ist einem FabLab natürlich nicht würdig, weshalb wir gleich mit einem, in Zukunft regelmäßigen, Programmpunkt starten wollen – einem Repair Café.

 

Wir laden euch somit herzlichst ein am 13.07.2014 ab 12 Uhr bei uns in der Westernmauer 12 in 33098 Paderborn bei gleich zwei Highlights unser Gast zu sein.

Solltet ihr es zur Eröffnung nicht schaffen möchten wir euch wärmstens unsere Workshops, Seminare und Vorträge ans Herz legen! Die meisten haben begrenzte Kapazitäten – also schnell anmelden!

Eurer FabLab